Allgemeine Nutzungsbedingungen

Wir erheben personenbezogene Daten nur in Verbindung mit unseren Aktivitäten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016, die ab dem 25. Mai 2018 gilt ("die Europäische Verordnung zum Datenschutz "oder" RGPD ").



In Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen, sei es direkt oder indirekt, insbesondere durch Bezugnahme auf einen Identifikator wie Name, Identifikationsnummer oder Daten Ort, ein Online-Identifikator oder ein oder mehrere spezifische Elemente, die für seine physische, physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität spezifisch sind "(" Persönliche Daten ").



Durch die Registrierung bei den Diensten autorisieren Sie georgessavoie.com:

um Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit der Charta zu verarbeiten. Wenn Sie diese Charta nicht akzeptieren, verwenden Sie bitte nicht die georgessavoie.com-Website.



Um Ihren Einkauf in unserem Online-Shop bezahlen zu können, müssen Sie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Land und Ihre Zahlungsdaten, dh die Nummer Ihrer Kreditkarte, sowie den Namen des Kunden angeben. Karteninhaber, Gültigkeitsdatum und Sicherheitscodes, um Ihre Zahlung zu bearbeiten.



Wir behalten die Details Ihrer Zahlungen sowie die Details der Einkäufe bei georgessavoie.com



Wenn Ihre Konten und persönlichen Daten passwortgeschützt sind, sind Sie für die Wahrung der Vertraulichkeit des Passworts verantwortlich. Teilen Sie diese Informationen nicht mit anderen Personen. Wenn Sie Ihren Computer freigeben, müssen Sie sich vor dem Verlassen eines Dienstes abmelden.


In Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen kann georgessavoie.com verpflichtet werden, personenbezogene Daten an die Verwaltungs- oder Justizbehörden weiterzugeben, wenn ihre Offenlegung für die Identifizierung, Verfolgung oder Verfolgung von Personen erforderlich ist, die geeignet sind, die Rechte von georgessavoie.com von einem anderen Benutzer oder Dritten. georgessavoie.com kann schließlich gesetzlich dazu verpflichtet sein, personenbezogene Daten offenzulegen und kann sich in diesem Fall nicht widersetzen.

In Übereinstimmung mit der RGPD haben Sie ein Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten, ein Recht auf ihre Korrektur oder Löschung, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Recht auf Portabilität undein Recht, sich der Behandlung zu widersetzen. Um diese Rechte auszuüben, können Sie sich an den Kundendienst georgessavoie.com auf der folgenden Website wenden: https: //www.georgssavoie.com/contact/service-clients.html

georgessavoie.com verpflichtet sich, Ihnen innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage zu antworten. Georgesavoie.com behält sich die Möglichkeit vor, diese Frist von zwei Monaten aufgrund der Komplexität und der Anzahl der Anfragen gemäß der RGPD zu verlängern. Sie werden dann innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage über die Gründe für die Verschiebung informiert.

Für alle personenbezogenen Datenverarbeitung, für die georgessavoie.com Ihre Einwilligung (Ablegen von Cookies, kommerzielle Prospektion ...) angefordert hat, haben Sie die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen. Dieser Widerruf beeinträchtigt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungsvorgänge vor diesem Zeitpunkt. Im Streitfall haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der CNIL einzureichen (www.cnil.fr)